GEMEINSCHAFTSPRAXIS DIEDORF
+49 (0) 8238 20 10

Impfung gegen das Corona-Virus

Hier finden Sie laufend aktualisierte Informationen

Coronaimpfung in unserer Praxis

Wir sind vorbereitet unsere Patient/Innen mit Impfstoff zur Bekämpfung der Pandemie zu versorgen. Wir führen sowohl Grundimmunisierungen als auch Boosterimpfungen durch.

Dennoch bitten wir um Verständnis, daß aufgrund der hohen Nachfrage sehr lange Wartezeiten entstanden sind und aktuell keine kurzfristigen Termine vergeben werden können.

 

 

 

In unserer Praxis werden ausschließlich die bewährten mRNA-Impfstoffe von Biontech ,,Comirnaty" und Moderna ,, Spikevax" verwerdet. Beide Impfstoffe können kombiniert verabreicht werden und bieten gegen die aktuell kursierende Delta-Variante des Coronavirus den mit Abstand besten Schutz für unsere Patienten. Die STIKO betont sogar einen möglicherweise besseren Impfeffekt durch Kombination der Impfstoffe bei der Boosterimpfung. Denn je mehr Verschiedenes unser Immunsystem durch Impfung erlernt, desto mehr vermag es gegen das Coronavirus zu leisten!

 

Alle Patienten über 30 Jahre können Biontech und Moderna-Impfstoff erhalten, Patienten unter 30 Jahre ausschließlich Biontech zur Optimierung der Verträglichkeit.



Wir versorgen alle Impfwilligen ab 12 Jahren mit einer Grundimmunisierung (2 Impfungen).

Zudem können folgende Bevölkerungsgruppen eine Auffrischimpfung erhalten:

- Alle Patienten ab 18 Jahren

- Patienten nach einer Grundimmunisierung mit Vektorimpfstoffen zB: Johnson&Johnson

 

Die Auffrischimpfung kann frühestens 5 Monate nach abgeschlossener Grundimmunisierung erfolgen, 6 Monate Abstand gilt weiterhin als ausreichender Boosterzeitraum.

 

Nach durchgemachter Coronavirusinfektion ist eine einmalige Impfung nach frühestens 4 Wochen möglich.

 

Grippeimpfung und Coronaimpfung kann gleichzeitig verabreicht werden.



Alternative Adressen für kurzfristige Impftermine:

 

Augsburg Oberhausen: Werner Egk-Grundschule, Hirblingerstrasse 2a, Di-Sa 8.00-15.15 Uhr

Maximilianstrasse 59 Augsburg: Di-Sa 8.00 -15.15 Uhr

Impfzentrum Bobingen

 

Sollte es sich um eine Erstimpfung handeln bringen Sie bitte die Unterlagen für Aufklärung und Einwilligungserklärung ausgefüllt zum Impftermin mit.

Bei Kindern unterschreiben bitte alle Erziehungsberechtigten.


Auch von unseren Zellen wird mRNA jeden Tag permanent hergestellt:
In jeder Zelle unseres Körpers ist die sogenannte DNA (Desoxyribonucleinacid) oder deutsch DNS (Desoxyribonukleinsäure) vorhanden und stellt das Handbuch dar, in dem alle Vorgänge in unserem Körper und die dazugehörigen Anweisungen „aufgeschrieben“ sind.
Wenn eine Zelle etwas Bestimmtes herstellen soll (z.B. Stoffe wie Speichel, Magensäure), dann wird dieser Teil der Anweisungen aus dem Handbuch „abgelesen“ und in die mRNA übersetzt. Diese Botschaft wird dann an die Stellen in der Zelle weitergegeben, die für die Herstellung bestimmter Stoffe zuständig sind.

Ein mRNA-Impfstoff greift NICHT in unsere Gene (in die DNA/DNS). Er wird behandelt wie eine weitere Botschaft bzw. Bauplan in der Zelle. Diese Botschaft/Bauplan weist die Zelle an, ein kleines Stück aus der Hülle des Coronavirus (das sogenannte Spike-Protein) herzustellen.

Wenn dann bei einer Infektion das Coronavirus SARS-CoV-2 in den Körper eindringt, ist sein Spike-Protein der Hülle dem Körper schon bekannt und es liegen Antikörper dagegen vor, die sich wie eine Schutzkappe über die Virenhülle stülpen.

mRNA-Impfstoffe werden im Gegensatz zu Vektorimpfstoffen nicht mit einem Trägervirus (Vektor), sondern über flüssige Nano-Partikel (das sind in diesem Fall kleine Fetttröpfchen) in die Zellen eingebracht.

Interessante Links und Partner

Informationen über den heutigen Pollenflug

für Menschen mit chronischen Schmerzen eine Seite über Schmerzgedächtnis

für Eltern mit Aufmerksamkeits-gestörten Kindern zwei interessante Links:
juvemus.de www.ads-schwaben.de

Eine sehr hilfreiche Seite zum Thema Angst

Eine Liste von Selbsthilfegruppen im Raum Augsburg

Tipps zum Thema Heuschnupfen

Tipps zum Thema Reisemedizin

Diabetes im Internet: www.diabetesweb.de

Informationen zum Thema Chirotherapie

Tanzen ist gesund

Was ist los in Diedorf?

bei Problemen mit HIV und AIDS: www.hivandmore.de

bei Problemen mit Mobbing in der Arbeit: Netzwerk Mobbing Diedorf

Gelbfieberimpfstelle